Veranstaltungen

Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Vorwärts
[30.03.2017]
Mind & Life - early dialogues >

Film in der Reihe "Meditation im Hochschulkontext" mit Vorträgen und Filmvorführungen

[24.03.2017]
Workshop von Studierenden für Studierende: Rassismus begegnen - Eine Reflexionsrunde >

Diskriminierende Gedanken haben nicht nur die Anderen – diskriminierende Gedanken lassen sich auch in uns auffinden. Ohne es zu merken, werden wir selbst zu Rassist_innen. In dieser Reflexionsrunde werden wir uns mit Hilfe philosophischer Theorien dem sozialen Phänomen Rassismus annähern. An verschiedenen Fallbeispielen werden wir uns in selbstkritischer Weise praktische Handlungslösungen erarbeiten. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft zur selbstkritischen Reflexion.

[07.03.2017]
Fit für den Einstieg >

Mit Überblick ins Studium starten: Einführungsveranstaltung für Erstsemester aller Fakultäten

[06.03.2017]
Forum Mental Health >

Das Forum Mental Health führt viermal jährlich Veranstaltungen für das interessierte Fachpublikum, Studierende sowie Psychiatrieerfahrene und deren Angehörige durch.
Programmflyer zum Download

[01.03.2017]
Workshop Grounded Theory für alle Studierenden der FK 11 >

Du interessierst Dich für ein qualitatives Forschungsverständnis der Sozialen Arbeit? Dann komm doch zu unserer Forschungswerkstatt Grounded Theory von Prof. Dr. Sebastian Schröer. Flyer zum Download

[14.02.2017]
Colloquium Soziale Arbeit Sommersemester 2017 >

Big Data, Facebook, Twitter & Co. Soziale Arbeit und digitale Transformation
Das Colloquium Soziale Arbeit ist eine regelmäßig im Sommersemester stattfindende Vortragsreihe, in der aktuelle und Grundsatzfragen der Sozialen Arbeit aufgegriffen und diskutiert werden. Die Beiträge werden in einer Schriftenreihe publiziert. Damit möchte sich die Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München aktiv an den gegenwärtigen wissenschaftlichen Diskursen beteiligen und sie auch für die Studierenden nutzbar machen. Flyer Download und Plakat Download

[02.02.2017]
WenDo-Selbstverteidigungskurs für Studentinnen der Hochschule München >

WenDo ist eine besondere und effektive Form der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, die von Frauen an Frauen und Mädchen vermittelt wird.
Ziel von WenDo ist es, jede Frau in ihren ganz persönlichen Fähigkeiten zu unterstützen, damit sie sich gut schützen und ihre Grenzen wahren kann – bei Belästigung im Alltag genauso wie in bedrohlichen oder gefährlichen Situationen. Eine Veranstaltung der Frauenbeauftragten der Fakultät 11 der Hochschule München in Kooperation mit dem Frauennotruf München.
Anmeldungen bitte bis zum 10.03.2017 bei: Prof.Dr. Constance Engelfried unter 089 1265-2359 oder constance.engelfried@hm.edu
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Mitzubringen sind bequeme Kleidung und Schuhe!
Zeit:
Dienstag, 28.03.2017, von 12:00 bis 15:00 Uhr an der Hochschule München, Campus Pasing, Am Stadtpark 20, Raum E036. FLyer WENDO

[12.01.2017]
"Die große Stille" >

Filmausschnitte im Rahmen des Programms „Meditation im Hochschulkontext – Das Münchner Modell“

Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Vorwärts

Termine